Tach wir haben Tuesday, 21.11.2017

Startseite | Impressum


Larve / Made

Vorkommen:

Das Aussehen von Larven unterscheidet sich generell von dem des ausgewachsenen Tieres und auch die Lebensweise weichen grundsätzlich voneinander ab. Es kann durchaus vorkommen, dass die Larve des Tieres ein stetiger Wasserbewohner ist, das adulte Tier jedoch an Land lebt.

Entwicklung:

Eine Larve beschreibt in der Zoologie die Stufe der Entwicklung vom Ei zum Erwachsenenstadium, die bei Tieren auftritt, die eine Metamorphose durchlaufen. Nicht immer ist das Larvenstadium eine kurze Übergangsphase, denn es kann durchaus den größten Teil eines Tierlebens ausmachen. So leben einige Käferarten 2 - 3 Jahre als Larve. Ihr Leben als ausgewachsener Käfer hingegen dauert nur wenige Wochen. Noch extremer sieht es bei den sogenannten Eintagsfliegen aus, die nach ihrer Umwandlung in das adulte Tier nur noch wenige Stunden zu leben haben.

Schadwirkung:

Maden und Larven schädigen Lebensmittel durch Fraß und Ausscheidungen und machen sie so für die Nutzung des Menschen ungebräuchlich.